Flirtsignale kommen nicht an – gefunden bei liebepur

Wenn auch Euer Flirt nicht angekommen ist, und Ihr auf der Suche nach ihm seid, empfehlen wir Euch den Link zu unserer Webseite, wo Ihr hoffentlich Euren Flirt wiedersehen könnt!

Auf dem Blog von liebepur habe ich diesen Artikel über das Aussenden und Aufnehmen von Flirtsignalen gefunden. Darin wird beschrieben, dass sich Frau und Mann häufig beim Flirten „nicht richtig verstehen“ – etwas, das ja auch von der normalen Kommunikation zwischen Frau und Mann häufig behauptet wird.

Frauen beschweren sich bisweilen, dass ihre bewusst ausgesandten Flirtsignale nicht ankommen. Andere Frauen sind davon empört, wenn Männer Flirtsignale wahrgenommen haben wollen, die sie angeblich gar nicht aussandten.

Wie es dazu kommt, wird in dem Artikel auch erklärt:

[…] Eine Frau sendet Signale, die der Mann nicht versteht. Das kann an seiner Jugend und Unerfahrenheit liegen, aber auch daran, dass er sie gegenwärtig nicht wahrnimmt – zum Beispiel, weil er mit anderen Dingen beschäftigt ist. Zudem ist der Empfang von sanften Signalen oft gestört: Über die Signale legt sich ein „Rauschen“, das zum Beispiel aus optischen oder akustischen Eindrücken bestehen kann, aber durchaus auch von konkurrierenden Kandidatinnen herrühren kann. Zudem können Flirtsignale übersehen werden, wenn weibliche Schönheitsattribute zu sehr in den Vordergrund gestellt werden – das typische Beispiel dafür ist eine hervorquellende nackte Frauenbrust, die den Mann vom Gesicht der Frau ablenkt.

Einer Studie von ElitePartner folgend verstehen 37% der männlichen deutschen Singles nicht, was Frauen ihnen mit der Kontaktaufnahme sagen wollen.
Die Schlussfolgerung aus dieser Erkenntnis und der Tipp fürs Flirten für Frauen lautet hiernach:

Der beste Weg, sich bemerkbar zu machen, ist, näher an die „Zielperson“ heranzugehen – auch Entfernung ist ein Feind der Übermittlung von Signalen. Wenn der Mann nun so gar nicht reagiert, wird es Zeit, die Flirtsignale bewusst zu stützen – den Augenaufschlag etwas zu verlängern, den Finger näher zum Mund bringen, das Haar deutlicher durch die Hand gleiten lassen und das Lächeln etwas verlängern und verbreitern. Klar – zu viel ist auch hier der Feind des Guten, und wenn man sich selbst zu stark hervorhebt, werden manche Männer misstrauisch. Also gut dosieren und den Mann dabei beobachten. Wenn er dann absolut nichts sagt, heißt das nicht, dass er der Flirterin nicht näherkommen will – möglicherweise hat er einfach keinen Mut dazu.

Nun verwundert es also wenig, dass sich viele Fraun und Männer nicht kennenlernen – wenn schon die Kontaktaufnahme scheitert, obwohl vielleicht eine gegenseitige Anziehung vorgelegen hat. Neben missverstandenen Flirtsignalen sind natürlich auch häufig der mangelnde Mut oder der fehlende passende Anmachspruch ein Grund dafür, dass sich zwei Menschen nicht angesprochen haben.

Auf diesem Gedanken aufbauend hoffen wir, dass Ihr mit brizzl – Eurer Seite zum Flirt wiederfinden – vielleicht doch noch einen verpassten Flirt aufnehmen und Euch doch noch kennenlernen könnt.

Hier geht’s zum Artikel auf liebepur.

Verwandte Artikel
Flirt auf dem Oktoberfest in München – Tipps zum Flirten, Suchen und Finden
Flirttipps – So sollte es klappen – Nina Deißlers Interview auf ZDF
Singles im Internet – gefunden auf flirtdepartment
Flirt im Flugzeug – gefunden bei ElitePartner
Leute ansprechen, flirten oder doch zu schüchtern und nicht angesprochen?
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s