Haarige Arme in der Morgenvorlesung – Zeichnung von Sophie Blackall

Eure Seite zum Wiederfinden von Leuten – brizzl – möchte Euch wieder die jüngste Zeichnung von Sophie Blackall präsentieren. Für ihre Motive bedient sie sich von Suchanzeigen, mit denen Menschen hoffen, andere wiederfinden zu können (z.B. zu kurze Flirts, aus denen man keine Kontaktdaten bekommen konnte – im Englischen werden diese Anzeigen übrigens als „missed connections“ bezeichnet). Die amerikanischen Suchanzeigen findet sie bei Craiglist in der entsprechenden Rubrik. Vielleicht illustriert sie bald auch eine Suchanzeige auf brizzl?

Frei übersetzt lautet die Suchanzeige:

Dienstag, 26. Oktober

-er sucht ihn

Du bist mir gleich aufgefallen als Du in den Raum kamst. Weiß gestreiftes Hemd, Krawatte und haarige Arme. Wir saßen zusammen in der Vorlesung und sprachen im Anschluss kurz miteinander.

Hier geht’s zum Blog von Sophie und allen ihren Zeichnungen:

Missed Connections: Furry Arms in Morning Lecture.

Verwandte Artikel
Mein traumhafter Nachbar – Zeichnung von Sophie Blackall
Verpasste Chance: Das tätowierte Mädchen – Zeichnung von Sophie Blackall
Schwarzes Kleid, D-Zug – Zeichnung von Sophie Blackall
Mann sucht Mann – Zeichnung von Sophie Blackall
Frau sucht Frau – Sophie Blackall
Advertisements

Ein Gedanke zu „Haarige Arme in der Morgenvorlesung – Zeichnung von Sophie Blackall

  1. Ich suche einen Jungen Mann mitte 20 er war am 17.08.2016 im Trier Hauptbahnhof und er hilf mir bei dem Ticket Automat. Er war dunkel gekleidet mit einem schwarzen Bart und schwarzen kurze Haare. Er hatte eine schwarze Umhangtasche um sich. Wenn du das hier ließt und dich wider erkennt melde dich doch bitte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s