Mehr Annoymität? Kein Problem: Nutze Nicknames!

Bisher wurde zu Euren Suchanzeigen immer Eurer Username angezeigt. Das ist wichtig, weil durch die Antworten anderer User auf Eure Anzeigen ja auch ein Kontakt zwischen Euch entsteht.
Nun kann es ja aber auch sein, dass Ihr durch Euren Usernamen identifiziert werden könntet oder dass Ihr mehrere Suchanzeigen aufgeben möchtet, die nicht über Euren Usernamen in Verbindung gebracht werden sollen?!
Deswegen könnt Ihr jetzt für jede Eurer Suchanzeigen einen Nicknamen wählen! Der Name kann so gewählt werden, dass er besonders gut auf die Situation Eures Treffens passt, oder dass er besonders witzig ist,… – Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
Wenn Dir jetzt jemand auf Deine Suchanzeige antwortet, kennt er Dich ausschließlich unter den Nicknamen der Anzeige, auf die er geantwortet hat. Unter diesem Namen erscheinst Du jetzt in seinen Kontakten. So könnt Ihr sicher sein, dass Euch niemand über Euren Usernamen zur Suchanzeige identifiziert!

Und nochmals als Beispiel: Dein Username ist MathiasK. Du möchtest nicht, dass dieser Name bei der von Dir aufgegebenen Suchanzeige erscheint. Deshalb vergibst Du für Deine Suchanzeige den Nicknamen „Wildboy“. Die Userin mit dem Usernamen „Engel“ sieht zu Deiner Anzeige nur den Namen Wildboy, aber nirgends MathiasK. Sie antwortet Dir. Du siehst von ihr damit ihren Usernamen. Du bestätigst sie als Kontakt, und auch sie bestätigt Dich. Damit bist Du bei ihr als „Wildboy“ in der Kontaktverwaltung, und sie erscheint unter ihrem Usernamen „Engel“ in Deinen Kontakten.
Falls Du übrigens eine zweite Suchanzeige unter dem neuen Synonymnamen „Teufelchen“ aufgeben würdest, und – durch einen Zufall – auch dieses Mal „Engel“ darauf antworten würde, hätte sie zwei Kontakte: „Wildboy“ und „Engel“ und wüsste nicht, dass beide Nachrichten von Dir, MathiasK, stammen. Du hingegen wüsstest, dass Dir Engel beide Mal geantwortet hat. Falls sie nervt, kannst Du sie einmalig blockieren und wärest sie dauerhaft los.
Wie findet Ihr das? Wir freuen uns wie immer auf Eure Kommentare, Eure Meinungen und Anregungen!
Euer brizzl-Team

Die weiteren neuen Features:

Die neue brizzl-Startseite

Die Suchanzeige

Helft Euch gegenseitig bei der Suche

Helfen, Punkte sammeln und die Chancen für die eigene Suche verbessern

brizzl-Statistik: wie nah ist meine Suche schon dem Ziel?

brizzl-Alerts: nie wieder einen Flirt verpassen!

Und noch mehr neue Features

Advertisements

7 Gedanken zu „Mehr Annoymität? Kein Problem: Nutze Nicknames!

  1. Pingback: Die neue brizzl-Startseite | brizzl – hier findet Ihr Euch wieder : Blog

  2. Pingback: Die Suchanzeige | brizzl – hier findet Ihr Euch wieder : Blog

  3. Pingback: Helft Euch gegenseitig bei der Suche | brizzl – hier findet Ihr Euch wieder : Blog

  4. Pingback: Helfen, brizzl-Punkte sammeln und die eigenen Chancen für die Suche verbessern | brizzl – hier findet Ihr Euch wieder : Blog

  5. Pingback: brizzl-Analytics: Wie nah ist meine Suche schon dem Ziel? | brizzl – hier findet Ihr Euch wieder : Blog

  6. Pingback: brizzl-Alerts – nie wieder einen Flirt verpassen! | brizzl – hier findet Ihr Euch wieder : Blog

  7. Pingback: Die weiteren neuen Features | brizzl – hier findet Ihr Euch wieder : Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s