Offline-Flirt und Online-Dating

In diesem Artikel möchten wir das Thema Partnersuche im Internet beleuchten.

Online Partnerbörsen

Die weit verbreitetste Form der Internet-Nutzung für Partnersuche stellen die unterschiedlichsten Partnerbörsen dar. Zwischen seriösen Anbietern (wie z.B. PARSHIP, neu.de oder ElitePartner) gibt es eine Vielzahl von Flirt-Communities (z.B. badoo) oder auch Casual-Dating-Seiten (wie z.B. C-Date).

Während die seriösen Partnerbörsen sich durch umfangreiche Profileingaben auszeichnen, die dann in den „Matching-Algorithmen“ potentielle Partner mit ähnlichen Interessen anbieten sollen, geht es bei Flirt-Communities zunächst um ungezwungenes Chatten und Beschnuppern, bevor man hieraus potentielle Partner auswählt.

Alle die Partnerbörsen haben gemein, dass man die Chancen für Kontaktaufnahme deutlich erhöhen kann, wenn man ein (attraktives!) Profilbild mitbringt.

Der Erfolg von solchen Singlebörsen hängt insbesondere davon ab, was man erwartet: den passenden Partner fürs Leben ist um einiges schwieriger als einen Seitensprung-Partner oder einige lustige Flirt-Chats zu finden.

Es gibt nur wenige Statistiken zu den Erfolgswahrscheinlichkeiten. Was jedoch offensichtlich bleibt, ist die Tatsache, dass seit Aufkommen der ersten Partnerbörsen die Zahl der Singles in Deutschland nicht sonderlich geschrumpft sondern eher noch weiter gewachsen ist.

Online-Partnerbörsen sind insofern Problem behaftet, da man eine Person nur unzureichend online kennenlernen kann. Oftmals gelingt es nur per Zufall, die Aufmerksamkeit eines anderen potentiellen Partners zu erlangen. Zudem sollen viele Fake-Profile die Partnerbörse attraktiver erscheinen lassen als die dort registrierten User oftmals sind. Auch stellen sich die Mitglieder durch Falschangaben oder veraltete Fotos besser dar als in der Realität. Das „Durchforsten“ der Profile in Verbindung mit dem Ausloten von gemeinsamen Perspektiven ist darüber hinaus sehr zeitintensiv. Beim ersten Date erfolgt dann meist die Ernüchterung.

Die Anzahl der Online-Partnerbörsen ist extrem hoch und es gibt nahezu keine Nische, zu der man keinen Anbieter findet. Mehr oder minder innovative Konzepte versuchen, den heiß umkämpften Markt ein wenig aufzumischen.

Gute Übersichten zu allen Formen der Partnersuchportale finden sich z.B. bei Singlebörsen-Vergleich.

Offline-Flirts online finden

Neben online-Partnerbörsen kann man – wie es früher jeder gemacht hat – natürlich auch Menschen und somit potentielle Partner im alltäglichen Leben treffen. Ob am Arbeitsplatz (angeblich übrigens der Heiratsmarkt Nr. 1 für die berufstätige Generation), in einem Club, einem Café, im Urlaub – überall kommt man mit Menschen zusammen, kann sich austauschen und Gemeinsamkeiten und Sympathien entdecken.

Im Gegensatz zu online-Portalen sieht man in der Realität den echten Menschen mit seinen attraktiven – aber auch weniger attraktiven – Seiten, mit einer Gestik, einer Mimik und ggf. einer Stimme. Angeblich seien Menschen in der Lage, in Bruchteilen einer Sekunde eines Blickkontakts zu bewerten, ob die andere Person sympathisch und attraktiv ist.

Aus vielen dieser Treffen können sich jedoch keine Kontakte entwickeln, weil der Moment des Zusammentreffens zu kurz ist, um ein Gespräch aufkommen zu lassen und Kontaktdaten auszutauschen. Auch behaupten über 50% der Männer und Frauen, dass sie zu schüchtern seien, um das „Objekt der Begierde“ überhaupt anzusprechen.

Flirt-Karten

Um den „Schüchternen“ die Kontaktaufnahme zu erleichtern, gibt es im Internet einige Anbieter von „Flirt-Karten“ (z.B. yoomeo oder gerade im Aufbau befindlich excuseme-cards). Anstelle eines flotten Flirtspruchs würde es ausreichen, eine Karte zu übergeben, auf der sich die Internet-Adresse zum Profil desjenigen, der die Karte übergeben hat, befindet.

Auf dem Blog von Liebepur wurde kürzlich diese Art des Datings unter die Lupe genommen (Der alte Trick mit den Visitenkarten, und auch schon früher begutachtet: Visiten-Karten-Dating). Ich stimme den Einschätzungen des Autors voll zu und glaube nicht an den Erfolg dieser Karten.

Wiederfinden-Portale

Für all diejenigen, die ihren „Traumpartner“ im echten Leben getroffen haben, aber weder Flirt-Karten noch eine aktive Mobile-Dating App (wie z.B. aka-aki) bei sich trugen, sieht es erstmal schlecht aus?

Es bleibt die Chance, auf einem Wiederfinden-Portal die- oder denjenigen zu suchen und mit etwas Glück auch zu finden. Zugegeben sind die Chancen nicht sonderlich hoch. Das liegt z.B. daran, dass es in Deutschland alleine geschätzte 1.000 Seiten gibt, auf der man in irgendeiner Form eine Suchanzeige für ein solche Begegnung aufgeben kann (s. hierzu auch eine Übersicht dieser Portale). Auf unserer Seite zum Wiederfinden sind die Chancen allein deswegen höher, weil die User sich gegenseitig bei der Suche unterstützen können. „Jeder kennt jeden um 7 Ecken“: diese Behauptung ist weitreichend bekannt. Aber wer mal mit einem neuen Bekannten nach gemeinsamen Freunden sucht, wird feststellen, dass es meistens nur sehr viel weniger „Ecken“ bedarf, bis man eine Kontaktkette zwischen sich und der neuen Bekanntschaft finden kann (interessant ist z.B. diese Darstellung auf dem Business-Netzwerk xing).

So sieht man, dass alle Formen der Partnersuche im Internet Vor- und Nachteile haben. Weiterhin ist deutlich, dass es immer auch etwas Glück verlangt, wenn man jemanden „fürs Leben“ kennenlernen möchte.

Wir wünschen allen suchenden Lesern viel Glück und Erfolg bei der Suche!

Leute ansprechen, flirten oder doch zu schüchtern und nicht angesprochen?

Dich interessiert, ob Dich jemand in einer Bar, in einem Café, auf der Straßenkreuzung gesehen hat und nach Dir sucht? Oder Du bist selbst auf der Suche nach einer Person solch einer Begegnung? Dann ist wahrscheinlich der direkte Klick auf unsere Webseite zum Flirt wiederfinden der schnellste Weg?!

Frauen ansprechen oder Männer anbaggern

Dass wir gerne in Bars, Clubs, Diskos, Cafés gehen um an diesen Stellen auch andere attraktive Menschen zu treffen, habe ich in mehreren Blog-Artikeln schon beschrieben. Und dass einer der wichtigsten Gründe dafür ist, dass wir andere schöne Menschen dort sehen und von diesen gesehen werden können, ist auch kein Geheimnis! Jeder kann es an sich selbst beobachten: wenn wir in der Umgebung von anderen hübschen Personen sind, steigt zumeist die Stimmung und man spürt das Verlangen, mit diesen Leuten auch in Kontakt zu kommen.

Untermauert wurden diese Erkenntnisse durch Umfragen, die ich kürzlich auf gute Frage.net gelesen habe:

Dabei wurden Männer gefragt, wie häufig sie Frauen ansprechen. Das Ergebnis dieser Umfrage zeigt ein ähnliches Bild: 33% der Männer gaben an, dass sie nie Frauen ansprechen, 17% gaben an, dass sie „selten, so einmal im Jahr“ Frauen ansprechen. Damit kommt man schon auf erstaunliche 50%, die selten mit fremden Frauen in Kontakt treten. Die verbleibenden 50% gaben immerhin an, dass sie „sehr häufig“ Frauen ansprechen – und sind damit sicherlich der Kategorie der „Baggerer“ einzuordnen.

In einer ähnlichen Umfrage wurde untersucht, ob es eher „Männersache“ sei, Frauen anzusprechen. Auch hier zeigt sich ein recht eindeutiges Bild. Satte 61% sind der Meinung, dass es traditionell noch immer so ist, dass Männer Frauen ansprechen. Ich persönlich bin der Meinung, dass sich das Rollenverhalten in dieser Frage aufgeweicht hat, und dass auch Frauen sehr gut Männer ansprechen können.

Die dritte Umfrage, die in direktem zeitlichen Bezug zu den anderen beiden Umfragen gestellt wurde, befasst sich mit der Frage, ob es schwerer fällt, hübsche Mädchen anzusprechen. Auch wenn die Frage zunächst absurd zu sein scheint, besteht doch hohe Übereinstimmung mit dem Ergebnis der Umfrage und dem eigenen subjektiven Empfinden: ja, es ist schwieriger ein hübsches Mädchen anzusprechen! Diese Meinung teilen 65% der Umfrageteilnehmer! Nur 12% sind der Meinung, dass hübsche Frauen im Gegenteil häufiger angesprochen werden und immerhin 21% glauben, dass die Attraktivität keine Auswirkung auf die Häufigkeit des Ansprechens hätte.

Zugegeben, die Stichprobengröße dieser Umfragen lässt kein repräsentatives Ergebnis zu! Dennoch treffen sie recht gut meine Erwartungen, die ich durch andere Umfrageergebnisse bekommen habe.

Warum habe ich sie oder ihn nicht angesprochen und den Flirt verpasst?

Diese Frage stellt man sich häufig im Nachhinein. Man hat ein hübsches Girl oder einen tollen Typ irgendwo gesehen, hat sich vielleicht sogar in ihrer bzw. seiner Nähe befunden und hat aber trotzdem nicht die Gelegenheit ergriffen, ein Gespräch zu beginnen. Häufig ist es die eigene Schüchternheit (wie auch bei den Kommentaren der Umfragebeteiligten angegeben wurde), die einem davon abhält, ein Gespräch aufznehmen. Wenn man den Ergebnissen der Umfrage glaubt, werden also sehr viele Gelegenheiten verpasst, um jemanden kennenzulernen und zu flirten!

Häufig ist es die Angst vor einer Abfuhr, dass wir jemanden nicht ansprechen! Manchmal ist die Situation auch einfach zu kurz (z.B. ein flüchtiger Blickkontakt) um ein Gespräch aufzubauen. Auch hat man Angst, dass man das Gespräch nicht vernünfigt führen kann, weil man nicht spontan, witzig, unterhaltsam,… genug ist um sich interessant zu machen. Würde ein wenig mehr Zeit schon helfen?

Wie kann man mit jemanden „aus einer sicheren Situation“ Kontakt aufnehmen? Bzw. wie ist Ansprechen einfach?

Tja, diese Frage hat auch unser brizzl-Team beschäftigt! Man ärgert sich häufig über sich selbst, dass man jemanden nicht angesprochen hat und zu schüchtern war. Manchmal geht einem die andere Person auch nicht mehr aus dem Kopf und man muss ständig an sie denken. Und leider gibt es auch keine Möglichkeit, die Situation zu wiederholen und jemanden wiederzufinden. Und hier hat unser Team die Antwort für Euch: Wenn’s gebrizzlt hat, könnt Ihr auf underem Portal Euren Flirt wiederfinden und auch wiedersehen!

Ihr habt die Möglichkeit, eine Suchanzeige in Ruhe zu formulieren und könnt Euren ganzen Witz, Euren Charme, Eure Romantik in dem Text der Anzeige versprühen! Genau das, wozu häufig die Spontanität fehlt, wenn man schnell jemanden ansprechen soll! So könnt Ihr einen Chat aufbauen und die Person „aus der sicheren Umgebung“ heraus kennenlernen und von Euch überzeugen. Wenn Ihr Euch sympathisch seid, könnt Ihr Euch Kontaktdaten freischalten und Euch vielleicht für ein Treffen verabreden!

Ist brizzl eine Dating-Seite für online-Dating?

Die Antwort ist „Jein“! Ihr könnt auf brizzl Eure Schüchternheit überwinden, die im realen Leben so manchen Flirt verhindert. Ihr könnt online flirten mit Menschen, die Ihr „offline“ gesehen oder kennengelernt habt. Aber wir wollen, dass Ihr genau jene Menschen kennenlernen könnt, die Euch gleich gut gefallen haben! Es geht auf brizzl nicht darum, aus 100.000 Singles jene zu finden, die auch gerne ins Kino gehen oder reiten. Sondern Ihr sollt genau jene Leute finden, die Ihr gesehen habt und gerne kennenlernen würdet!

Viel Spaß auf brizzl, viel Erfolg beim Wiederfinden, beim Flirten, beim Kennenlernen, Wiedersehen und Leute kennenlernen!

Verwandte Artikel
Flirt auf einer Party, in einer Disko oder in einem Club – ansprechen und wiederfinden
Unbekannte Personen ansprechen: Anmachsprüche, Baggersprüche – gefunden auf Flirtdepartment
Blickkontakt oder Lächeln aus dem PkW – der Auto-Flirt! (und diesen wiederfinden)
Jemanden in der Bahn gesehen – wie wiederfinden
Urlaubsflirt oder Urlaubsbekanntschaft suchen und wiederfinden

Der Frühling ist da! – Flirtblog Nina Deißler

Auch wenn er für dieses Wochenende in Deutschland wieder kurz untergetaucht ist: der Frühling ist da! Warum das eine besonders schöne Zeit zum Flirten ist, verrät Datedoktor Nina Deißler:

1. Man ist besser drauf weil das Sonnenlicht die Hormone zum Tanzen bringt und man sich über den Sonnenschein und die Wärme freut. Das gilt auch für potentielle Flirtpartner.

2. Man geht wieder gerne und oft vor die Tür und hat so deutlich mehr Gelegenheiten.

3. Man kann sich wieder schöner und attraktiver verpacken, weil leichte und sommerliche Kleidung meist doch sehr viel mehr Sexappeal hat, als dicke Jacken und Mäntel.

Und das sind doch alles gute Gründe, um Menschen kennenlernen und mit ihnen flirten zu können. Trainings werden demnächst in Köln und Hamburg angeboten.

Und wenn es doch nicht gleich mit dem Ansprechen geklappt hat: Es gibt ja noch eine zweite Chance Euren verpassten Flirt doch noch nachzuholen – brizzl! 😉

 

Verwandte Artikel
Kribbeln im Bauch gefunden auf friendscout24
Jetzt: Frühling äußerlich und innerlich – FlirtXpert.de
Der Flirt und die Frühlingsgefühle vom Flirtblog
Flirttipps und Flirttricks
Twitter zum Dating? – liebepur

Twitter zum Dating? – liebepur

Der  Blog von liebepur nimmt sich dem Thema „Twitter wird als Datingseite hochgejubelt“ an und referenziert damit auf einen anderen Artikel des „Miami-News-Blog“: „Silicon Beach: Can Twitter Replace Online Dating Sites?“ In dem Artikel des Blogs wird von den Vorzügen gesprochen, die Twitter für das Dating mitbringen soll.

Ich gebe dem Autor des liebepur-Blogs, Gebhard Roese, in seinen Argumenten völlig recht! Natürlich kann Twitter auch zum Chatten eingesetzt werden und durch dessen enorme Reichweite und komfortable Suchfunktionen mag man vielleicht auch Gleichgesinnte treffen und sich gegenseitig „followen“ und austauschen. Ob das allerdings eine Basis für den Aufbau einer Beziehung sein kann, will ich in Frage stellen, es sei denn – wie auch in dem Artikel geschrieben wird – die beiden „Tweeter“ wohnen in erreichbarer Nähe und fühlen sich zueinander hingezogen um mehr als 140 Zeichen auszutauschen. Die Chancen für einen Beziehungsaufbau sind bei Partnerbörsen sicherlich um einiges höher, und diese werden sich auch nicht durch Twitter den Rang ablaufen lassen.

Zugegeben, wir nutzen Twitter auch, um die Suchnachrichten auf brizzl zum Wiederfinden von vermissten Flirts möglichst weit zu verbreiten. Die Reichweite unserer Follower – und vor allem aber die Reichweite derjenigen, die sich an der brizzl-Suche über Twitter beteiligen – erhöht massiv die Chancen, dass die suchenden Personen sich tatsächlich wiederfinden. Denn auch hier gebe ich dem liebepur-Blogger recht:

Die natürliche Art, Leute zu treffen, ist die natürliche Art: Reden, in die Augen sehen und anfassen.

Wenn man dabei trotzdem keine Kontaktdaten austauscht und sich gerne wiedersehen möchte, kann Euch brizzl helfen.

Wir wünschen viel Glück und Erfolg!

Georg

Verwandte Artikel
Blickkontakt auf dem Weihnachtsmarkt – Unbekannte wieder finden
Flirten bei Halloween – wen findet man später wieder?
Schüchtern? Ich nicht mehr! – gefunden auf flirt-fever-blog
Flirtsignale kommen nicht an – gefunden bei liebepur

Die Spaziergängerin von Zürich – liebepur

Auf vielfachen Wunsch nun als 1. Zeile jeden Artikels: Der Link zu der Anwendung brizzlPersonen wiederfinden im Internet

Von dieser Methode hatte ich noch nicht gehört – aber ganz amüsant: Man soll sich beim gemeinsamen Spazierengehen kennenlernen.  Um die Stimmung noch ein wenig anzuheizen, gibt es Pausen mit Liebesgedichten.

Wir stimmen der Grundidee zu: Personen im realen Leben zu treffen, ist besser als „all die Illusionen, die auf Single-Plattformen entstehen“.

Ob bei einem organisierten Spaziergang dann auch gleich die richtigen potentiellen Partner dabei sind, bleibt Glückssache – wie auf jeder Single-Reise oder ähnlichem natürlich auch.

Ist es aber nicht vielleicht gerade das zufällige Treffen, dieser besondere Augenblick, der die Partnerwahl zu etwas besonderem macht? Also nicht der „zwanghafte Versuch“ einen anderen Single zu finden, sondern plötzlich vom „Pfeil des Amors“ getroffen zu werden?

Falls Ihr diesen Moment erlebt habt und Ihr ihn nicht durch z.B. Austausch von Telefonnummern packen konntet, haben wir für Euch brizzl aufgesetzt: hier findet Ihr Euch wieder!

Aber hier zu dem Artikel:

Die Spaziergängerin von Zürich – liebepur.

Verwandte Artikel
romantische Lieder von Blogger für Bloggerin: BLICKWERFER.de
Flirt im Internet: Liebe auf den ersten Blog
Dem Dating-Zufall ein Bein stellen – FlirtXpert.de
Liebe im Web 2.0, Verlieben und Liebe im Internet | liebes blog

Dem Dating-Zufall ein Bein stellen – FlirtXpert.de

Auf vielfachen Wunsch nun als 1. Zeile jeden Artikels: Der Link zu der Anwendung brizzlPersonen wiederfinden im Internet

Dieser Bericht wurde heute von FlirtXpert veröffentlicht. Darin eine Passage, die uns wieder sehr an brizzl erinnert hat:

„Pessimisten sagen, das Leben sei eine „Abfolge von verpassten Gelegenheiten“, aber das muss nun wirklich nicht sein. Bei jedem unserer Schritte können wir einem Menschen begegnen, der wichtig und wertvoll für uns werden kann – und das gilt wirklich nicht nur für Liebespartner.“

Wir hoffen, dass Ihr mit brizzl diese „verpassten Gelegenheiten“ wiederfinden könnt! Irgendwie doch romantischer als 100 Profile auf einer Single-Böres durchklicken? Aber bildet Euch selbst eine Meinung. Hier derArtikel:

via Dem Dating-Zufall ein Bein stellen – FlirtXpert.de.

Verwandte Artikel

Liebe im Web 2.0, Verlieben und Liebe im Internet | liebes blog
Liebe auf den zweiten Blick – FlirtXpert.de
Blickkontakt beim Flirten
Weltmeisterlich flirten! – Kontaktvoll Blog

Die Morgenpost vergleicht Kennenlern-Möglichkeiten – liebepur

Auf vielfachen Wunsch nun als 1. Zeile jeden Artikels: Der Link zu der Anwendung brizzlPersonen wiederfinden im Internet

Diesen Blog Beitrag von liebepur möchten wir Euch natürlich nicht vorenthalten, der die verschiedenen Möglichkeiten des Kennenlernens. bzw. Partnerfindens vergleicht.

Neben diesen „aktiven Formen“ der Partnersuche gibt es dann natürlich noch diese kleinen romantischen, ganz besonderen Augenblicke, die eigentlich genau dann passieren, wenn man gar nicht an Partnersuche denkt. Wir von brizzl wollen Euch dabei helfen, diese besonderen Momente – und vielleicht verpassten Chancen, weil es nicht zu einer Kontaktaufnahme kam – aufzufangen und wiederzufinden. brizzl – hier findet Ihr Euch wieder.

Aber lest zunächst den interessanten Artikel auf liebepur:

Die Morgenpost vergleicht Kennenlern-Möglichkeiten – liebepur.

Verwandte Artikel
Liebe im Web 2.0, Verlieben und Liebe im Internet | liebes blog
Liebe auf den zweiten Blick – FlirtXpert.de
Blickkontakt beim Flirten
Weltmeisterlich flirten! – Kontaktvoll Blog
Suchanzeigen für verpasste Chancen – auch als Video

Liebe im Web 2.0, Verlieben und Liebe im Internet | liebes blog

Auf vielfachen Wunsch nun als 1. Zeile jeden Artikels: Der Link zu der Anwendung brizzlPersonen wiederfinden im Internet

Diesen Artikel haben wir im liebes blog gefunden: Liebe im Web 2.0

Auf einen wichtigen Askpekt wurde nicht eingegangen: Wie das Web 2.0 und alle seine Nutzer dazu beitragen können, dass man seinen „verlorenen Flirt“, seinen Blickkontakt aus der S-Bahn,… wiederfinden kann. Hier soll www.brizzl.de helfen.

Aber lest selbst:

Liebe im Web 2.0, Verlieben und Liebe im Internet | liebes blog.

Verwandte Artikel
Liebe auf den zweiten Blick – FlirtXpert.de
Blickkontakt beim Flirten
Weltmeisterlich flirten! – Kontaktvoll Blog
Suchanzeigen für verpasste Chancen – auch als Video
Liebessitze in Kopenhagen – gefunden bei partnersuche-online